Das alte Köln
 Die Einwohner Kölns zur Zeit des Alten Reiches

Quellen


Treffer 1 bis 30 von 236

      1 2 3 4 5 ... Vorwärts»


 #  Kennung   Quelle 
1 S32 Rade, Hans Jürgen: "Getaufte Jüdinnen und Juden im Gebiet des heutigen Kreises Olpe im 18. und 19. Jahrhundert, in: Olpe in Geschichte und Gegenwart. Jahrbuch des Heimatvereins Olpe und Umgebung e. V. 28 (2020), S. 111-156.
2 S22 Adreß-Buch oder Verzeichniß der Einwohner der Stadt Köln, Köln 1822.
3 S38 Schönewald, Heinz: Ahrweiler Neubürger aus der Stadt Köln im 18. Jahrhundert, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2000 (online: https://www.kreis-ahrweiler.de/kvar/VT/hjb2000/hjb2000.26.htm).
4 S3 Neu, Heinrich: Arenberg, Ludwig Engelbert Herzog von, in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 343-344; online: https://www.deutsche-biographie.de/pnd120802147.html.
5 S37 Boley, Karl H.: Beiträge zur Ortsgeschichte von (Köln-)Deutz mit Poll, Vingst, Kalk, Westhofen usw. Die Familien vor 1809, Neudruck der Ausgabe von 1998, Köln 2010 (Veröffentlichungen der Westdt. Gesellschaft für Familienkunde 252; Dt. Ortssippenbücher Serie A, 501).
6 S90 Boley, Karl H.: Beiträge zur Ortsgeschichte von Merheim [rechtsrh.]. Die Familien von 1667-1809, Nachdruck der Ausgabe 1993, Köln 2005 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde 210).
7 S33 Boley, Karl H.: Beiträge zur Ortsgeschichte von Mülheim a. Rhein. Die Familien vor 1809 (kath.), Köln-Porz 1993.
8 S54 Köln, Historisches Archiv der Stadt (HAStK), Best. 30/N (Nachträge), A N/1170: Bitten getaufter Juden um Unterstützung (1720-1768), Digitales Historisches Archiv Köln.
9 S48 Morsches, Max: Das dritte Bensberger Kirchenbuch 1725-1769, Bergisch-Gladbach 1997.
10 S41 Janssen, Josef; Lohmann, F. W.: Der Weltklerus in den Kölner Erzbistums-Protokollen. Ein Necrologium Coloniense 1661-1825, Köln 1935-36, 2. Nachdruck Karlshuld 2004.
11 S23 Wendels, Claudia: Die Bevölkerungs- und Sozialstruktur der Stadt Köln um die Jahrhundertwende 1800/1801. Wiedergabe und Auswertung einer französischen Bevölkerungsliste [= Registre de la Population de la Ville de Cologne, LA Duisburg, Roer-Departement AA 0633, Nr. 1727], Köln 2017.
12 S79 Klein, Dieter: Richter, Willi G. (Hrsg.): Die Familien der Herrlichkeit Bornheim/Pfarrei Brenig von ca. 1600-1800 mit den Orten Bornheim, Botzdorf, Brenig, Dersdorf und Hodorf. (Beiträge zur Geschichte des Vorgebirgsraums Band 6), Verlag Willi Gerhard Richter, Alfter 2014.
13 S91 Kuhnert, Ilse; Dorweiler, Renate; Müller, Heinz-Jürgen: Die Familien der katholischen Pfarrei St. Nikolaus, Köln-Dünnwald 1661-1809 und "Personal-Etat" der Pfarre zu Dünnwald 1809-1830, Köln 1999 (Veröffentlichungen der Westdt. Gesellschaft für Familienkunde 115; Quellen zur Familienkunde an der Niederwupper 4; Deutsche Ortssippenbücher B 191).
14 S66 Die Kölner Generalvikariatsprotokolle als personengeschichtliche Quelle. Bd. 10: Nichtkleriker in den Protokollen von 1776 bis 1780. Bearb. von Johannes Stöber, Köln 2001 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde 147).
15 S44 Die Kölner Generalvikariatsprotokolle als personengeschichtliche Quelle. Bd. 11: Nichtkleriker in den Protokollen von 1781 bis 1785. Bearb. von Johannes Stöber, Köln 2004 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde 187).
16 S87 Die Kölner Generalvikariatsprotokolle als personengeschichtliche Quelle. Bd. 1: Aus der Zeit vor 1700. Bearb. von Hermann Deitmer S. J. (+), neu überarb. von Johannes Stöber, Köln 2001 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde 157).
17 S88 Die Kölner Generalvikariatsprotokolle als personengeschichtliche Quelle. Bd. 2: Die Nicht-Kleriker in den Protokollen von 1701 bis 1725. Bearb. von Hermann Deitmer S. J., Köln 1972 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde 6).
18 S72 Die Kölner Generalvikariatsprotokolle als personengeschichtliche Quelle. Bd. 3: Die Nicht-Kleriker in den Protokollen von 1726 bis 1740. Bearb. von Hermann Deitmer S. J., Köln 1975 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde 9).
19 S42 Die Kölner Generalvikariatsprotokolle als personengeschichtliche Quelle. Bd. 4: Die Nicht-Kleriker in den Protokollen von 1741 bis 1750. Bearb. von Hermann Deitmer S. J., Köln 1971 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde NF 12).
20 S43 Die Kölner Generalvikariatsprotokolle als personengeschichtliche Quelle. Bd. 5: Nicht-Kleriker, Kleriker und Ordensfrauen in den Protokollen von 1751 bis 1755. Bearb. von Johannes Vogel, Köln 1984 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde NF 23).
21 S47 Die Kölner Generalvikariatsprotokolle als personengeschichtliche Quelle. Bd. 6: Nicht-Kleriker, Kleriker und Ordensfrauen in den Protokollen von 1756 bis 1760. Bearb. von Johannes Vogel, Köln 1992 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde 59).
22 S71 Die Kölner Generalvikariatsprotokolle als personengeschichtliche Quelle. Bd. 7: Nicht-Kleriker, Kleriker und Ordensfrauen in den Protokollen von 1761 bis 1765. Bearb. von Johannes Vogel, Köln 1994 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde 64).
23 S52 Die Kölner Generalvikariatsprotokolle als personengeschichtliche Quelle. Bd. 8: Nichtkleriker in den Protokollen von 1766 bis 1770. Bearb. von Johannes Stöber, Köln 1998 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde 95).
24 S64 Die Kölner Generalvikariatsprotokolle als personengeschichtliche Quelle. Bd. 9: Nichtkleriker in den Protokollen von 1771 bis 1775. Bearb. von Johannes Stöber, Köln 1999 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde 114).
25 S2 Kemper, Tobias A.: Die Scharfrichter Dillenburg in Münstereifel, Köln und Jülich. Zur Genealogie der Scharfrichterfamilie Dillenburg, in: Neue Beiträge zur Jülicher Geschichte 26 (2014), S. 7-18.
26 S20 Ernst von Oidtman und seine genealogisch-heraldische Sammlung in der Universitäts-Bibliothek zu Köln. Aus den handschriftlichen Aufzeichnungen für den Druck bearbeitet, ergänzt und mit Registern versehen von Herbert M. Schleicher. Bd. 12: Mappe 916-994. Pampus (Hoven gt. Pampus)-de Reux, Köln 1997 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde e.V. 84).
27 S18 Ernst von Oidtman und seine genealogisch-heraldische Sammlung in der Universitäts-Bibliothek zu Köln. Aus den handschriftlichen Aufzeichnungen für den Druck bearbeitet, ergänzt und mit Registern versehen von Herbert M. Schleicher. Bd. 13: Mappe 995-1070. Reven-Scheidt gt Weschpfennig, Köln 1997 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde 88).
28 S19 Ernst von Oidtman und seine genealogisch-heraldische Sammlung in der Universitäts-Bibliothek zu Köln. Aus den handschriftlichen Aufzeichnungen für den Druck bearbeitet, ergänzt und mit Registern versehen von Herbert M. Schleicher. Bd. 14: Mappe 1071-1150. Schellart von Dudeldorf-Spatgen, Köln 1997 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde e.V. 93).
29 S92 Ernst von Oidtman und seine genealogisch-heraldische Sammlung in der Universitäts-Bibliothek zu Köln. Aus den handschriftlichen Aufzeichnungen für den Druck bearbeitet, ergänzt und mit Registern versehen von Herbert M. Schleicher. Bd. 16: Mappe 1300. Wittgenstein, Köln 1998 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde e.V. 99)..
30 S26 Ernst von Oidtman und seine genealogisch-heraldische Sammlung in der Universitäts-Bibliothek zu Köln. Aus den handschriftlichen Aufzeichnungen für den Druck bearbeitet, ergänzt und mit Registern versehen von Herbert M. Schleicher. Bd. 17: Mappe 1305-1333. Wolf IV-Zweiffel / Nachtrag, Köln 1999 (Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde e.V. 108).
Citation Master v13.0.0.8d for TNG

      1 2 3 4 5 ... Vorwärts»